Währung 
Registrieren/Login
Brauchen Sie Hilfe?
Kategorien
spring 0ffer

Anti-Depressants
Actual product may differ in appearance from image shown
Zimovane (Zopiclone) 7.5 mg Brand
28 pillen - 119.3 EURO (4.26 EURO/pillen) in Warenkorb
56 pillen - 224 EURO (4 EURO/pillen) in Warenkorb
112 pillen - 418.78 EURO (3.74 EURO/pillen) in Warenkorb

Produktname: Zimovane (Zopiclone) 7.5 mg
Wirkstoffname: Zopiclone
Hersteller: UK
Dosierung: 7.5




Für große Aufträge werden die Versandkosten Einschreiben für 100 Pillen jeweils angewendet werden.
Für Bestellungen über 300 Pillen oder Großbestellungen, kontaktieren Sie [email protected], um einen besonderen Preis zu haben.

Shipped from: UK

Out of stock

Wie wirkt der Inhaltsstoff?
Zopiclon wird zur Kurzzeitbehandlung von Schlafstörungen eingesetzt. Durch Wirkungsverstärkung eines bestimmten Überträgerstoffs im Gehirn, ergibt sich der beruhigende und schlaffördernde Effekt des Präparats. Leider werden auch die natürlichen Schlafphasen (Schlaftiefe) beeinflusst, sodass es auf Dauer zu einer Störung des erholsamen Schlafs kommen kann. Dieser Effekt ist aber im Vergleich zu anderen Schlafmitteln offensichtlich schwächer ausgeprägt.

Anwendungsgebiete: Schlafstörungen

Nebenwirkungen
Aufgelistet sind die wichtigsten, bekannten Nebenwirkungen. Sie können auftreten, müssen aber nicht, da jeder Mensch unterschiedlich auf Medikamente anspricht.
Manchmal reagieren Menschen allergisch auf Medikamente. Sollten Sie Anzeichen einer allergischen Reaktion verspüren, informieren Sie sofort Ihren Arzt oder Apotheker.
    -Hautausschlag bei Überempfindlichkeit gegen den Wirkstoff
    -Veränderung des Geschmacksempfindens
    -Bestehende Depressionen können verstärkt werden.
    -Kopfschmerzen (Gelegentlich)
    -Benommenheit oder Schläfrigkeit (Gelegentlich)
    -Schwindel (Gelegentlich)
    -gastrointestinale Störungen (Übelkeit, Durchfall, Oberbauchschmerzen) (Gelegentlich)
    -Verwirrtheitszustände (Gelegentlich)
    -Bewegungs- und Gangunsicherheit (Gelegentlich)

Wann ist das Medikament nicht für Sie geeignet (Gegenanzeigen)?
    -Eingeschränkte Atemfunktion
    -Krankhafte Muskelschwäche (Myasthenia gravis)
    -Kurzes, wiederholtes Aussetzen der Atmung während des Schlafes (Schlafapnoe)
    -Schwere Leberfunktionsstörungen

Wechselwirkungen
Der beruhigende und dämpfende Effekt kann bei gleichzeitiger Einnahme von Alkohol, Schlaf-, Beruhigungs- und Schmerzmitteln sowie Mitteln gegen Depressionen oder andere Psychopharmaka und Anfallsleiden verstärkt werden. Da es zu Wechselwirkungen mit einigen anderen Medikamenten kommen kann, befragen Sie dazu Ihren Arzt.

Schwangerschaft und Stillzeit
   Während der Schwangerschaft und der Stillzeit darf das Medikament nicht angewendet werden.

Warnhinweise!
    Dieses Arzneimittel kann auch bei bestimmungsgemäßem Gebrauch das Reaktionsvermögen so weit verändern, dass die Fähigkeit zur aktiven Teilnahme am Straßenverkehr oder zum Bedienen von Maschinen beeinträchtigt wird. Dies gilt in verstärktem Maße im Zusammenwirken mit Alkohol.
    Die Behandlung sollte nur bei schweren Schlafstörungen erfolgen, die die Gesundheit und die Leistungsfähigkeit beeinträchtigen.